lebenstanz - biodanza  
maennertanz  
 

feedback



Angi

Durch Biodanza  hat sich die Liebe und das Mitgefühl zu meinen Mitmenschen noch mehr vertieft. Die Geborgenheit der Gruppe nahm mir meine Einsamkeit. Die Leichtigkeit des Tanzes gibt mir die Freiheit, ganz ich zu sein, fast als möchte ich davonfliegen. Was bleibt, ist die Sehnsucht, viele gleich gesinnte Menschen zu treffen.

Birgit
Ich möchte dir einmal sagen, wie fein ich die Art und Weise finde, mit der du diese Donnerstagabende gestaltest! Es ist für mich die richtige Mischung aus Heiterkeit und Ernsthaftigkeit, aus dem „Mich spüren“ und auch „die Anderen spüren“. Für mich ist Biodanza eine Möglichkeit zum Nachtanken von Zuwendung, Kontakt und Zärtlichkeit, die bei mir wohl immer ein wenig zu kurz gekommen sind.  Und da in meiner momentanen Lebenssituation vor allem die männliche Energie sehr wichtig ist, genieße ich auch den Kontakt mit Männern außerhalb von eingespielten Mustern.

Roland
Für mich ist es jedes mal wieder eine Bereicherung an einem Deiner Abende teilzunehmen. Deine achtsame und liebevolle Leitung von Biodanza, schafft es jedes mal wieder eine Atmosphäre zu schaffen, in der sich Menschen sehr schnell wohl fühlen können und zu ihrem "Tanz des Lebens" finden können. Für diese Erfahrungen möchte ich Dir von ganzem Herzen danken.
...und das meine ich so.

Martin
Wolfgang weckt nicht nur auf freudvolle Weise blockierte Lebendigkeit bei den Teilnehmern, er selbst ist lebende Inspiration, weil er mit seinem Biodanza sein Eigentliches – sein Talent und seine Freude –in den Dienst der Menschen stellt.

Brigitta, 44, seit 2004 regelmäßig in Wolfgangs Gruppe
Biodanza hat die beiden Seelen in meiner Brust harmonisch zusammen geführt. Als Kopfmensch „denke ich, also bin ich“. Als Gefühlsmensch „tanze ich, also bin ich“. Das Einlassen auf eine Begegnung mit mir selbst und anderen Menschen OHNE das gesprochene Wort lässt meinen Kopf zur Ruhe kommen. Meine Wahrnehmung verlagert sich damit auf das (Er)Fühlen von Schwingungen. Das Eintauchen in die Musik und in die Bewegung bringt mich meist unmittelbar ins Hier & Jetzt. Im Hier & Jetzt ist ALLES möglich, denn NUR im Hier & Jetzt ist der Augenblick des unmittelbaren Handelns gegeben. Gleichzeitig wird mir das Spiel der unbegrenzten Möglichkeiten bewusst: JETZT kann ich… tanzen…fühlen…lachen….weinen….mich hingeben…. mich abgrenzen… mich öffnen… mich zumuten…vertrauen… geben… nehmen…  ganz einfach SO SEIN WIE ICH BIN – mit allen meinen Schwächen und Stärken. Biodanza bietet mir den Rahmen, in dem das alles möglich ist. Biodanza ist einer meiner Lehrmeister auf meinem Weg der Entwicklung. Biodanza ist ein Geschenk, das ich mit anderen teilen möchte. Biodanza ist eine Verantwortung, auch in der „Welt draußen“ auf andere Menschen unvoreingenommen und mit offenem Herzen zuzugehen. Biodanza ist wie Wasser – eine unerschöpfliche, lustvolle Lebensquelle.

Michael
... mit dem Tanzen komm ich in meinen Körper und werde damit erst richtig ich. Für mich ist es der reinste Genuss meinen Körper, die Musik, meine MittänzerInnen und letztendlich vor allem mich selbst so richtig zu spüren. Etwas, das sonst fast immer zu kurz kommt. Den Schwung vom Tanzen nehme ich in die ganze Woche mit.
Der Rahmen ist ideal dafür.
Dieser Mann ist dazu wahrlich berufen!

Elfi
Biodanza ist einfach genial. Ich habe damit nicht nur eine Art zu Tanzen gefunden, die mir wirklich entspricht, sondern auch eine Möglichkeit versteckte Anteile von mir kennen zu lernen und diese auch öfters zu leben.

Ilse
Es ist mir sehr wichtig, dir gegenüber einmal auszusprechen, wie wertvoll, und natürlich genussvoll, Biodanza für mich - geworden - ist. Musik und Rhythmus sind für mich ein wahres Lebenselixier. Für diese Möglichkeit, mich - nach und nach immer mehr - im Biodanza diesem, meinem Lebensrhythmus hinzugeben, wahrzunehmen, zu spüren und zu genießen, will ich dir aus tiefstem Herzen "danke" sagen. Deine feinfühligen und gleichzeitig herausfordernden Vivencias bieten mir, auch im Austausch und der Begegnung mit anderen, den Anstoß und gleichzeitig Rahmen dafür, meinen absolut dichten und undurchdringlichen Schutzmantel doch immer wieder, und immer mehr, etwas zu lockern. Das ist natürlich die unbedingte Bedingung dafür, liebevolles an mich heran zu lassen; das ist mir klar - aber "leichter gesagt, als getan", denn "nehmen" ist für mich um vieles schwieriger als "geben". Letzten Donnerstag konnte ich meinen Schutzwall so weit öffnen, dass ich die Qualitäten des anderen im Umgang mit mir tatsächlich zulassen, annehmen und mit allen Sinnen genießen konnte - es ist beinahe unbeschreiblich, welch tiefen Eindruck diese Begegnung mit ihm bei mir hinterlassen hat. Noch selten habe ich mich gleichzeitig so geborgen, berührt, wahrgenommen, angenommen und wertgeschätzt gefühlt. Und du hast den Rahmen dafür geschaffen und mir bzw. uns auch unsere Zeit dafür gelassen, "ganz einfach zu sein und zu spüren" - dafür bin ich besonders dankbar und: - fühle dich dafür von mir umarmt. Genau das zeugt von deiner Achtsamkeit und deiner liebevollen Wahrnehmung der Wesenheiten in der Vivencia.

Sally Freedom (Künstlername)

Die Erfahrungen der letzten Vivencia habe ich in folgendem Text ausgedrückt. Für mich ist es gut, Gefühle und Erfahrungen in dieser Form als Schatz einpacken zu können:

Wer bist du?

 

Tiefe Begegnung, ganz unerwartet.

Wer bist Du?

 

Ich lehne mich an, werde gestreichelt,

ich spüre Dich in meinem Rücken.

Deine zärtlichen Hände, die meine Haare streicheln,

meine Haut berühren.

Ich schmiege mich an, ganz innige Nähe,

spüre Deinen Herzschlag, Deine Wärme.

Ich lasse mich ein, Du ebenfalls,

genießt mein sinnliches Anschmiegen,

meine sanften Berührungen.

Wer bist du?

Ich genieße einfach das Geschenk des Augenblickes.

 

Als Du zu sprechen beginnst,

bin ich ganz erstaunt, ich hätte Dich nicht erkannt,

wäre vielleicht vorsichtiger gewesen mit meiner Hingabe.

Deine Stimme klingt ganz weich, etwas rau,

und ich denke, Du hast Dich auch ganz tief berühren lassen.

 

Einander loslassen und wieder begegnen,

mit geöffnetem Herzen und mit einem Wiedererkennen,

das bist Du! Das bin Ich!

 

Ich bin ganz bei mir und tanze mich, Dich,

unsere Begegnung.

Glücksmomente, Hingabe, Vertrauen, Geschenke annehmen.

 

zu den feedbacks für den männertanz